Hundezucht Berner Sennenhunde




Im Jahr 2000 fiel unser allererster Wurf, der A-Wurf vom Zigöllerkogel. 
Berner Sennenhunde haben uns immer begeistert, als arbeitswillige, energiegeladene, freundliche Hunde. 
Unsere Hunde waren niemals Bettvorleger wie leider immer mehr Berner Sennenhunde sondern aktiv, laufen und leben und haben Temperament.
Ob als Rettungshund, als Zughund oder in der anstrengenden Tätigkeit als Familienhund - Berner Sennenhunde waren immer vorne dabei.
Das ist in vielen Fällen Vergangenheit, ebenso wie unsere Zuchtstätte für Berner Sennenhunde, wir planen im Moment leider keinen Wurf, unsere Zuchtstätte ist nicht aktiv.
Der Weg, den wir mit dem VSSÖ gegangen sind, war sehr vielversprechend, allerdings geht die Zucht in den letzten Jahren in eine Richtung, die in keinster Weise unseren Ansätzen einer guten Zucht mit Hausverstand entspricht. Nachdem wir allein keine Zuchtziele erreichen können, ein Weg ohne Papiere auch nicht wirklich der Unsere ist, wir im Gegensatz zu anderen Züchtern keine Möglichkeit haben, die Papiere über das benachbarte Ausland ausstellen zu lassen und der ÖKV keinen zweiten FCI-Verein als Alternativen zulässt, haben wir sowohl die Tätigkeit als Wesens- und Formwertrichter als auch unsere Zuchttätigkeit einstweilen ruhend gestellt. Ebenso haben wir unsere Mitgliedschaft beim VSSÖ auslaufen lassen, da wir (auch nicht mit einem geringen Mitgliedsbeitrag) die derzeitigen Vorgehensweisen unterstützen möchten.
Wir finden es sehr schade, hoffen allerdings, dass in nicht allzuferner Zukunft die Zuchtarbeit von Berner Sennenhunden wieder einen vernünftigen Weg einschlägt, dann sind wir wieder gerne mit dabei.