Kräuter & Co

Ich denke, so ziemlich jeder hat eine Oma, die ihm die Anwendung Maiwipferlsirup, vom Hollerblütentee und von den Lindenblüten erklärt hat, das eine oder andere Wehwehchen mit Arnikatinktur behandelt hat und genau gewusst hat, was Mariendistel ist und warum man Schweinsbraten mit Kümmel würzt....
Ich habe das in meiner Jugend so erlebt, aber als Erwachsene einer Generation, die dieses Wissen nicht wirklich gelebt hat, war ich einfach nicht mehr sicher, welches Kräutchen gegen was gewachsen sei und merkte, dass dieses Wissen verloren gehen würde, wenn man es nicht auffrischt. 
Das war der Hauptgrund für mich, die Ausbildung zur zertifizierten Kräuterpädagogin beim LFI zu machen und es war die richtigste Entscheidung, die ich treffen konnte. 
Unser Angebot:
- Wildkräuterwanderungen für Gruppen, Schulklassen oder Einzelpersonen
- "Wildes Kochen" auf unserer "Wilden Wiese"
- Salben aus Kräutern selbst herstellen

Termine und genauer Ablauf, Themenschwerpunkte nach Vereinbarung.